Obst to go, Tomofla und Mampf Waps

Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding


Eine abwechslungsreiche, gesunde Pausenverpflegung – das ist der Wunsch vieler Schüler am Korbinian-Aigner-Gymnasium. Deshalb hat die Klasse 5D mit ihrer Biologielehrerin Andrea Hafner ein gesundes Pausenbuffet gestaltet.
Unterstützung hat sich die Klasse von der AOK Erding geholt. Ernährungsberaterin Brigitte Haug wählte im Vorfeld der Aktion gemeinsam mit der Biologielehrerin und dem Caterer der
Schule sechs Rezeptideen aus. Die Schüler hatten sich ebenfalls auf die Aktion vorbereitet und sich intensiv mit ihren Rezepten auseinandergesetzt. Während im Unterricht die
Snacks unter ernährungsphysiologischen Aspekten betrachtet wurden, haben sich die Schüler zuhause kreative und pfiffige Namen überlegt.

Am Mittwoch, 04.07.12 war es dann so weit: Nach Wiederholung der Ernährungspyramide, einer Einführung in die Hygieneregeln und die umweltbewusste Abfallbeseitigung machten sich die Schüler mit Schürze, Brett und Messer an die Arbeit. Sie schälten Gelbe Rüben, schnitten Radieschen, hobelten Gurken und füllten Papiertütchen mit mundgerechten
Stücken verschiedener Obstsorten. Andere Schüler putzten Gemüse oder wickelten sogar mit Frischkäse, Schinken und Gelbe Rüben gefüllte Wraps. Letztendlich waren alle – die
Schüler, das Essensgremium der Schule sowie Schulleiter Hans-Joachim Fuhrig und Caterer Michael Badmann – überrascht von dem tollen Buffet, zu dem die Schüler
eingeladen hatten. Eigentliche Testesser waren aber die Fünftklässler selbst – wollten sie doch nach dem gemeinsamen Essen ihre Snacks bewerten und die Top3 ermitteln. Obst to
go, Tomofla, ein mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum belegtes Fladenbrot sowie die Mampf Wraps gingen dabei als Sieger hervor. Die Fünftklässler erhoffen sich nun, dass Caterer Michael Badmann zukünftig ihre Lieblingssnacks im Pausenverkauf anbietet. Im nächsten Schuljahr möchten die Schüler dann zu Werbeträgern für eine gesunde Pausenernährung insbesondere für die neuen
Fünftklässler am Korbinian-Aigner-Gymnasium werden.
Die Aktion wurde im Rahmen des Landesprogramms „Gute gesunde Schule“ durchgeführt, bei dem die AOK Kooperationspartner ist. Beim gesunden Pausenbrot stand die AOK Erding nicht nur mit fachlicher Beratung zur Seite, sondern hat auch die Finanzierung des Gesunden Pausenbrots übernommen.


Erding, 09. Juli 2012
Andrea Hafner
Stellv. Schulleiterin

Schule

Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding (Gymnasium)

Sigwolfstr. 50
85435 Erding

Telefon: 08122/909940
Fax: 08122/909948033