Lehrergesundheit II

Volksschule Helfendorf in Aying

Lehrergesundheit

Ziel der Maßnahme:
Die Kolleginnen der Grundschule der Gemeinde Aying wollen vielfältige Methodenkennen lernen, mit ihren täglichen Belastungen umzugehen.

Beteiligte Gruppen:
Mitarbeiter des Gesundheitszentrums Höhenkirchen, Schulberatungszentrum München, Mitarbeiter des Medifit Holzkirchen, AOK, Eltern und Kollegium der Grundschule

Zeitraum:
Schuljahr 2009/2010

Ausgangssituation:
Die Auswertung des Gesundheitsfragebogens und der internen Evaluation im Dezember 2008 ergab, dass vor allem die Lehrerinnen großen Belastungen im Schulalltag ausgesetzt sind, die sich negativ auf den Gesundheitszustand auswirken. Bereits gelaufene Maßnahmen:

  • Durchführung des AVEM (Arbeitsbelastungs-Check für Lehrer)
  • SchiLF: Verschiedene Aspekte zum Thema „Stress“
  • Informationstreffen: Gesundheitszentrum Höhenkirchen/Kollegium Vorstellung eines Gesundheitsprogramms für Schüler, Eltern und Lehrer
  • Planung eines Lehrer-Workshops zu praktischen Möglichkeiten der Stressbewältigung
  • 2 Workshops „Einführung in Entspannungstechniken zur Stressbewältigung“ (Oktober 09)
  • Wellness - Wochenende für Lehrer (November 09) Gesundheits-Check für Eltern und Schüler
  • Projekt „Gesundheitswoche“ (November 09) Workshops, Vorträge zu verschiedenen Themen der Gesundheit

Geplante Maßnahmen:
gemeinsamer Besuch eines Präventionskurses (Pilates, Qigong...) ab Februar2010. Weitere Maßnahmen, die sich im Verlauf des Projekts ergeben.

Steuergruppe des Landesprogramms: G. Hiltl, H. Köhler, M. Rolvering

GS Helfendorf in Aying
Glonner Str. 1185653 Großhelfendorf grundschule@aying.de
www.grundschule-aying.de

Schule

Volksschule Helfendorf in Aying (Grundschule)

Ansprechpartner: Monika Rolvering

Glonner Straße 11
85653 Großhelfendorf

Telefon: 08095 87340
grundschule@aying.de