Länderübergreifendes Koordinatorentreffen 2012:

23 ggS-Koordinatoren aus vier Bundesländern zu Gast in Kloster Banz in Bad Staffelstein

Vom 25.04. bis 27.04.2012 trafen sich 23 Koordinatoren aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Berlin und Bayern zum Gedankenaustausch. Dank der Unsterstützung des Hanns-Seidel-Stiftung und des Vereins Anschub.de konnte auch die finanzielle Hürde genommen werden. Gastgeber war in diesem Jahr Bayern.

 "Es ist schön zu sehen, wie über die Grenzen der Bundesländer hinaus die Koordinatoren über ihre Ziele, Möglichkeiten und Probleme ganz offen miteinander ins Gespräch kommen", so Landeskoordinator Michael Partes. "Daraus ergeben sich" - so Partes weiter - "wichtige Effekte für die eigene Arbeit." Partes, der die Seminarleitung übernahm, und die anderen Landeskoordinatoren Daniéla Meyr (Brandeburg), Dirk Medrow (Berlin) und Winfried Köhler (NRW) verständigten sich auf ein jährlich stattfindendes Treffen dieser Art - im nächsten Jahr in NRW.

Hier das Programm:

  1. Fundraising in Schulen (Silvia Bogenreuther, Geschäftsführerin der Freiwilligenagentur Sonnen Zeit Ansbach)
  2. Mit psychischer Gesundheit Ganztagsschulen entwickeln (Kevin Dadaczynski, Dipl. Gesundheitswirt, UNI Lüneburg);
    Hier sind die Materialien: Vortrag und weiterführende Info
  3. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Matthias Lange, Journalist und Social Media Experte Maisach)