Erlernen von Entspannungstechniken für Schüler und Lehrer

Volksschule Höchberg

Erlernen von Entspannungstechniken für Schüler und Lehrer

Zielstellung:
Einsatz von Entspannungstechniken in herausfordernden Situationen des schulischen Alltags

Beteiligte Gruppen:
Lehrer und Schüler

Ausgangssituation:
In der Volksschule Höchberg im Landkreis Würzburg werden ca. 550 Schülerund Schülerinnen in den Klassen 1 – 10 von etwa 50 Lehrkräften in 26 Klassen unterrichtet. Besonderes Merkmal der Schule sind die beiden Schulhäuser in zwei verschiedenen Ortsteilen, die einer Verwaltung unterstehen. Infolgedessen müssen beispielsweise immer wieder Lehrer und Lehrerinnen zwischen den beiden Schulhäusern pendeln mit der Folge von Zeitdruck und fehlenden Kommunikationsmöglichkeiten.

Umsetzung:
Herr Sengenberger stellt im Kollegium verschiedene Stressbewältigungsstrategien nach theoretischer Einführung an praktischen Beispielen dar; die anschließend vom Kollegium herbeigeführte Entscheidung fiel auf Tai Chi. Seit Beginn des Schuljahres 2009/ 10 bis kurz vor Weihnachten war Lehrertraining. Parallel dazu konnten wir in einer 5. Regelklasse das Programm „RelaxKids“ mit der Entspannungspädagogin Frau Schönberger durchführen. Die erlernten Techniken setzen wir Lehrer immer wieder in herausfordernden Situationen ein und gehen so gestärkt in unseren schulischen Alltag, was sich direkt auf die Schüler überträgt. Diese gehen entspannter an ihre schulischen Aufgaben und legen selbstständig Entspannungsphasen ein. Folgende Schülerzitate belegen dies:

„Das Entspannungstraining hat mir gebracht, dass ich bessere Noten schreibe, dass ich mich besser konzentrieren kann, dass ich mich nicht mehr so oft überetwas aufrege und dass ich auch einfach zu Hause ruhiger bin.“

„Das Entspannungstraining hat mir sehr viel genützt. Immer, wenn ich gestresst bin, mache ich einfach eine Bewegung, die sie uns beigebracht hat…“

„Ich finde, dass mir das Entspannungstraining sehr viel gebracht hat. Ich habe die Ruhe in mir gefühlt und ich habe mich einfach entspannt….“

„Mir hat das Entspannungstraining gebracht, dass ich nicht mehr so austicke. Ich denke, es nützt mir, dass ich viel lockerer geworden bin…“

„Es hat mir gut gefallen, dass wir beim Entspannungstraining immer einen tollen Spruch gelernt haben, der uns im Alltag helfen kann, wie zum Beispiel: Ruhig und still geht´s wie ich´s will. …“

„Das Entspannungstraining hat mir geholfen, dass ich mich in der Schule besser konzentrieren kann. Und es hat mir geholfen, meine Wut ohne Gewalt zulösen…“

„Ich möchte eigentlich noch sagen, dass die Frau Schönberger eine sehr guteEntspannungslehrerin ist….“

Als Abschluss will ich der AOK und Barmer und Frau Schöneberger Dankesagen für die ganzen Entspannungsstunden. Und ich hoffe, unsere Schulebekommt dies bald wieder.

Schule

Volksschule Höchberg (Volksschule)

Ansprechpartner: Herr Röhling

Rudolf-Harbig-Platz 5
97204 Höchberg

Telefon: 0931/407846
Volksschule-Hoechberg@t-online.de
http://www.vs-hoechberg.de